aktuelle Information zur Coronavirus-Infektion

Nach aktuellen Erkenntnissen gibt es trotz einiger Falschmeldungen keine Hinweise darauf, dass unsere Haustiere (Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen), sich selbst infizieren können oder als Überträger der CoVid-19 Infektionen eine Rolle spielen. Trotzdem werden die üblichen Hygienerichtlinien (lassen Sie sich keinesfalls im Gesicht ablecken, keine Küsschen), besonders aber regelmäßiges gründliches Händewaschen, empfohlen.

 

Zur Versorgung notwendiger Krankheitsfälle und Durchführung geplanter Operationen versuchen wir, auch unter den verordneten Kontakteinschränkungen unseren Praxisbetrieb aufrechtzuerhalten. Dazu haben wir unsere Mitarbeiter in zwei Teams geteilt, die wochenweise abwechselnd den Praxisbetrieb führen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei der dadurch dünnen Personaldecke das Telefon nicht immer sofort angenommen werden kann. Wir bemühen uns um einen möglichst reibungslosen Praxisablauf durch gute Planung.

 

Zur Unterstützung bitten wir Sie um ihr Verständnis und Beachtung folgender Punkte:

  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände bei Betreten der Praxis
  • Tragen Sie bitte wenn möglich eine Gesichtsmaske
  • Bitte verzichten Sie auf jedes Händeschütteln
  • In unserer Praxis werden Behandlungen ausschließlich nach Terminabsprache durchgeführt
  • Falls Wartezeiten auftreten sollten, halten Sie bitte Abstand
  • Ihr Tier darf nur von einer Person begleitet werden
  • Bitte achten Sie darauf, vom Personal und anderen Personen Abstand zu halten
  • In der Behandlung werden wir Ihr Tier halten, Sie selbst bleiben bitte auf Sichtweite mit Abstand in der Nähe
  • Berühren Sie in der Praxis so wenig Gegenstände wie möglich
  • Wir desinfizieren Türgriffe und Kontaktflächen engmaschig

Fühlen Sie sich selbst krank oder zeigen Erkältungssymptome, teilen Sie uns das bitte VOR der Kontaktaufnahme mit

 

Wir hoffen, mit diesen Maßnahmen ein wenig dazu beizutragen, damit Ihr Tierarztbesuch sicherer wir

Bleiben Sie gesund!